Download Anästhesie für Operationen im Kopfbereich by R. Fahlbusch, M. Buchfelder, C. Strauss (auth.), Prof. Dr. PDF

By R. Fahlbusch, M. Buchfelder, C. Strauss (auth.), Prof. Dr. Erich Rügheimer (eds.)

Die Anästhesie bei operativen Eingriffen im Kopfbereich bietet eine Reihe von Besonderheiten und Schwierigkeiten. Sie reichen von der engen räumlichen Nachbarschaft des Arbeitsgebietes beider Beteiligten über das Auftreten spezieller Reflexe und Komplikationen bis hin zu Lagerungsproblemen. Dieser Band stellt die anästhesiologischen Probleme aus der Sicht aller beteiligten Fachbereiche dar - Neurochirurgie, Ophthalmologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde sowie Zahn-Mund- und Kieferchirurgie. In der Ophthalmochirurgie, der Kieferchirurgie und der HNO-Klinik reicht das Altersspektrum vom Kleinkind bis zum Greisenalter mit all den damit verbundenen eigenen Fragestellungen. In der Neurochirurgie sind unter anderem endokrinologische Besonderheiten und die Gefahren der Luftembolie zu beachten. Im Mittelpunkt dieses interdisziplinären Gesprächs steht der Austausch von Wünschen und Vorstellungen zwischen den operativen Spezialdisziplinen und der Anästhesie, um eine Optimierung des Einsatzes verschiedener Narkosetechniken in Bezug auf die spezifischen Operationsverfahren zu erreichen.

Show description

Read or Download Anästhesie für Operationen im Kopfbereich PDF

Best german_12 books

Beurteilung von Analysenverfahren und -Ergebnissen

Einleitung Die analytische Chemie ist eine Kunst, sie zu beherrschen erfordert theoretische Kenntnisse, handwerkliches Können und persönliche Er­ fahrung. Ohne umfassende theoretische Kenntnisse geht der Überblick über die mannigfachen Möglichkeiten und über die Grenzen dieses Ge­ bietes verloren, ohne sauberes handwerkliches Können läßt sich keine noch so einfache examine einwandfrei durchführen, ohne langjährige persönliche Erfahrung ist keine Beurteilung eines analytischen difficulties und keine Bewertung von Analysenergebnissen möglich.

Extra resources for Anästhesie für Operationen im Kopfbereich

Example text

BICKFORD, R. , FLEMING, N. , BILLINGER, T. : Compression of EEG data by isometrie power spectral plots. Electroenceph. clin. Neurophysiol. 31, 632 (1971) 49 2. BÜDINGEN, H. , GRÖGLER, F. : Transcranial Doppler flow monitoring in the middle cerebra 1 artery during carotid operations. In: Wh at is new in angiology? Trends and controversies (ed. P. C. MAURER), p. 290. München: Zuckschwerdt 1986 3. CUCCHIARA, R. , SHARBROUGH, F. , MESSICK, J. , TINKER, J. : An electroencephalographic filter-processor as an indicator of cerebra 1 ischemia during carotid endarterectomy.

Allein durch die sitzende Position kann der rechtsatriale Druck den PCWP übersteigen, und es besteht dadurch die Gefahr einer paradoxen Luftembolie (lS, 25, 33). Bei bekanntem offenem Foramen ovale sollte, wenn in sitzender Position operiert wird, ein Pulmonaliskatheter zur Überwachung der Druckverhältnisse eingeführt werden. 1 Monitoring Für die rasche Identifizierung einer Luftembolie ist von anästhesiologischer Seite routinemäßig ein aufwendiges Monitoring erforderlich. Es besteht in der Überwachung des EKGs, des arteriellen, des zentralvenösen und eventuell des Pulmonalarteriendrucks sowie der wiederholten Analyse von Blutgaswerten.

2. Evozierte Potentiale (EP) a) Grundlagen Evozierte Potentiale als Reaktion des Nervensystems auf sensorische Reizung lassen sich am einfachsten nach der stimulierten 39 Sinnesmodalität gliedern und sind in ihrer Entstehung an folgende elektrophysiologische Grundlagen gebunden: Zur Auslösung fortgeleiteter neuronaler Signale muß erregbares Gewebe über das Schwellenpotential depolarisiert werden. Das kann durch für die jeweilige Modalität adäquate Reizung oder durch elektrische Reizung geschehen.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 12 votes